Wohnungseigentumsverwaltung

Die vielfältigen Aufgaben eines Wohnungseigentumsverwalters ergeben sich aus dem Wohnungseigentumsgesetz, der Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung sowie den Beschlüssen der Wohnungseigentümergemeinschaft.

Die Weber Hausverwaltung Immobilien GmbH ist darauf spezialisiert, sämtliche anfallenden Aufgaben rund um die Immobilie engagiert zu erledigen.

Vertrauen Sie auf unser Know-how!

Für Sie als Wohnungseigentümer übernehmen wir:

1. Verwaltungsübernahme

  • Einrichtung eines Kontos auf den Namen der Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Übernahme ggf. Neuanlage des Rücklagenkontos
  • Übernahme und Kontrolle der Haus-und Eigentümerunterlagen
  • Erfassung der Stammdaten
  • Einrichtung von Eigentümerkonten
  • Überprüfung der Bankbestände
  • Überprüfung der Salden der Eigentümerkonten
  • Information an die Wohnungseigentümer, Behörden, Institutionen, Wartungsfirmen etc. über die Verwaltungsübernahme
  • Objektbesichtigung zur detaillierten Objektaufnahme
  • Erstellung/Wiederherstellung und Beschaffung von Verwaltungsunterlagen

2. kaufmännische Verwaltung

  • Einzug der Hausgelder
  • Überwachung der pünktlichen Hausgeldzahlungen
  • Ermittlung der Heiz-und Warmwasserkosten nach der Heizkostenverordnung für den Wärmemessdienst und Abrechnung der Kosten mit den Wohnungseigentümern
  • Erstellung der jährlichen Hausgeldabrechnung
  • Vorbereitung und Durchführung der Rechnungsprüfung
  • Ausweis der haushaltsnahen Dienstleistungen gemäß § 35a EStG
  • Erstellung des Wirtschaftsplans
  • Ansammlung der Instandhaltungsrücklage sowie deren zinsgünstige Anlage
  • Mahnwesen beim Zahlungsverzug von Hausgeldern
  • Führung von Lohnkonten und Anfertigung der Lohnabrechnungen für geringfügig Beschäftigte
  • Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge für geringfügig Beschäftigte
  • Überprüfung und pünktliche Bezahlung aller das Objekt betreffenden Bewirtschaftungskosten und Annuitäten
  • Erfassung aller Zahlungsvorgänge und Sammlung der Originalbelege
  • Berechnung, Anforderung und Verbuchung beschlossener Sonderumlagen

 

3. technische Verwaltung

  • Regelmäßige Überwachung des Objektes auf seinen Zustand, ggf. unter Hinzuziehung von technischen Fachleuten
  • Feststellung des Reparaturbedarfs
  • Beauftragung notwendiger Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten am Gemeinschaftseigentum
  • Einholung von Angeboten
  • Erstellung von Preisvergleichen
  • Überwachung, Prüfung und Abnahme von Handwerkerarbeiten
  • Überprüfung von Handwerkerrechnungen
  • Überwachung von Gewährleistungsfristen
  • Abwicklung von Gewährleistungsbürgschaften
  • Abschluss aller notwendigen Verträge für die Hausversorgung und die Haustechnik
  • Dokumentation und Überwachung der Einhaltung von Wartungsverträgen
  • Beauftragung von Architekten, Gutachtern etc. im erforderlichen Umfang lt. Beschluss der Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Aufstellung periodischer Instandhaltungs-  und Instandsetzungspläne in Abstimmung mit dem Verwaltungsbeirat
  • Notfall-Telefon bei technischen Störungen außerhalb der Geschäftszeiten
  • Betreuung, Überwachung und Finanzierung von Umbauten, Ausbauten, Modernisierungen und größeren Instandhaltungs- und  Instandsetzungsmaßnahmen

 

4. allgemeine Verwaltung

  • Vorbereitung, Einberufung und Durchführung der Wohnungseigentümerversammlung
  • Vorbereitung, Einberufung und Durchführung von außerordentlichen Wohnungseigentümerversammlungen
  • Erstellung eines Protokolls über die Wohnungseigentümerversammlungen
  • Führung der Beschlusssammlung gemäß § 24 Abs. 7 WEG
  • Durchführung der gefassten Beschlüsse
  • Vornahme notwendiger Objekt- und Wohnungsbesichtigungen aus konkretem Anlass
  • Überprüfung des Versicherungsbestandes
  • Abschluss bzw. Umstellung von Versicherungen
  • Abwicklung von Versicherungsschäden
  • Veranlassung von gerichtlichen Maßnahmen bei Hausgeldrückständen
  • Beauftragung von Anwälten namens und im Auftrag der Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Einstellung, Überwachung und Entlassung von Hilfspersonal (Hausmeister und Reinigungskräfte)
  • Bestellung von Gebrauchsgegenständen und Geräten, die für die ordnungsgemäße Bewirtschaftung und die Ausstattung des Hausmeisters, Reinigungspersonals und dgl. erforderlich ist
  • Sammlung und Aufbewahrung aller Schriftstücke innerhalb der gesetzlichen Fristen
  • Überwachung der Hausordnung und dazu ggf. Hilfskräfte auswählen und einsetzen
  • Vertretung der Wohnungseigentümergemeinschaft gegenüber Behörden, Gerichten etc.
  • Gesamter mündlicher und schriftlicher Verkehr mit den Wohnungseigentümern, Behörden, Gerichten etc.
  • Geltendmachung von Ansprüchen der Gemeinschaft gegen Dritte sowie gegenüber einzelnen Mitgliedern der Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Kontakthaltung mit dem Verwaltungsbeirat
  • Wahrnehmung aller Rechte und Pflichten gegenüber Behörden, Versorgungsunternehmen, Handwerkern und Lieferanten
  • Ausführung besonderer behördlicher Auflagen
  • Zustimmungserklärung bei Veräußerung des Wohnungseigentums soweit dies die Teilungserklärung vorsieht

      

Für die Wertsteigerung Ihrer Immobilie setzen wir uns liebend gerne ein. Wir sind Spezialisten, wenn es um Modernisierung, Instandhaltung oder Reparaturen geht. Mit unserer eigenen Bauingenieurin sind wir schnell an Ort und Stelle oder bei Ihnen zur Planung und Beratung. Auch das Thema Energiemanagement lassen wir nicht aus. Wir bieten Ihnen alle Leistungen aus einer Hand und sorgen stets für eine zügige Abwicklung.

Unser Leistungskatalog ist individuell vereinbar und jederzeit erweiterbar!

 

 

© 2018 Weber Hausverwaltung GmbH